Gratulation! Der Prix Social 2023 geht an das „Careleaver Netzwerk“ und „Aliena“

24.03.2023

Prix Social beider Basel 2023 mit zwei Gewinner:innen!

Am 21. März 2023, dem internationalen Social Work Day, wurden zwei Projekte mit dem Prix Social beider Basel 2023 ausgezeichnet. Aliena und das Care Leaver Netzwerk Region Basel teilen sich den mit 4`000 Fr. dotierten Prix Social, den sie für ihre Angebote Ort für Ruhe und zentrale Anlaufstelle für Sexarbeiterinnen (Aliena) und Anlaufstelle für Careleaver:innen in der Region Basel (Careleaver Netzwerk Region Basel) im feierlichen Rahmen erhielten.

Der Preis ehrt eine Organisation, Gruppe oder Einzelperson mit Bezug zur Region Basel, welche einen besonderen Beitrag zur professionellen Sozialen Arbeit erbringen. Professionelle Soziale Arbeit zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie theoretisch begründet, methodisch geleitet sowie wirksam ist und sich an berufsethischen Standards orientiert.

Die Verleihung fand ihm neu renovierten, prächtigen Holzsaal der „Neuen Scheune“ in den Merian Gärten bei Basel statt. Zu den Rednern und Rednerinnen der mit 150 Personen gut besuchten Preisverleihung zählten unter anderem Jessica Brandenburger (Grossrätin SP) und Annina Grob (Co-Geschäftsleiterin AvenirSocial). Für die musikalische Umrahmung sorgte Imane Fahdy. Die Fachjury und das Organisationsteam freuten sich über die zahlreichen, sehr guten und vielseitigen Projekteinreichungen. Die Auswahl der Preisträger:innen aus den 23 Einreichungen blieb bis zum Schluss spannend. Ermöglicht wurde der 6. Prix Social beider Basel durch die finanzielle Unterstützung von AvenirSocial, der Basler Kantonalbank, der IWB und F. Hofmann-La Roche sowie die ehrenamtliche Organisation durch Almira Mehmedovic, Sascha Moning, Chiara Nauer, Eric Ryhiner und Bruno Schwer.

Jury

Prof. Dr. Patrick Oehler (FHNW, Soziale Arbeit, Leitung BA-Studiengang)

Markus Christen (ehem. Surprise, Aktivist ATD)

Berfin Fistik (Sozialarbeiterin, Familienberatung und Lungenliga)

Andrea Wüthrich (Kriso Basel)

 

 

PrixSocial 2023 vergeben – AvenirSocial

Medienmitteilung Baseljetzt

Weitere Meldungen

28.05.2024

Ab heute kannst du für das Projekt Careleaver Support in der Region Zentralschweiz abstimmen!

 

Der LUKB-Zukunftspreis hat das Projekt Careleaver Support für den Ausbau in der Region Zentralschweiz nominiert!

 

Der regionale Ausbau hat zum Ziel, dass wir allen zukünftigen Careleaver:innen ein Starterpaket abgeben können, welches mit regionalen Infos und Angeboten gefüllt ist. So werden einige Hürden kleiner oder verschwinden ganz, damit der Start aus der Jugendhilfe in die Eigenständigkeit gut gelingen kann.

 

Hier geht es zur Abstimmung:

Voting 2024

 

23.04.2024

Ein kleiner Einblick in das Treffen vom 17. April 2024. Es war ein gemütlicher Spielabend mit gemeinsamem Kochen.

Unterstützt von

Ruf uns an
Schreibe uns eine Mail
Zur Kontaktseite
Whatsapp Chat